Dienstag, 9. Oktober 2012

Feuerwehrauto

Guten Tag meine lieben
Gestern durfte ich ein Feuerwehrauto für einen 3 Geburtstag machen. Ich freute mich riesig auf diese Herausforderung.
Doch leider lief alles anders wie geplant. Ich hatte einen grossen rechteckigen Kuchen gebacken. Alles ging gut bis ich ihn aus der Form lösen wollte. Erstens ist er kleben geblieben und zweitens war die ganze untere Seite verkohlt! Das ist mir noch nieeeeee passiert. Tja super ich hatte keine Eier und keinen Zucker mehr und es war bereits 23 Uhr! Das hiess für mich am nächsten Morgen so früh wie möglich aufstehen und bevor mein Mann zur Arbeit geht an der Tanke einkaufen gehen.
Gesagt getan. Und nun musste ich mich halt damit abfinden das mein Feuerwehrauto aus 3 Cakes gemacht werden muss. Meine Form habe ich dann aus gleich entsorgt. Ja aber nun ist das Endergbenis doch nicht so schlecht geworden. Sieht selbst:

 

Kommentare:

  1. Hi Ramona, das ist doch echt super geworden! Toll!! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :-)
      Vielen lieben Dank!Liebe Grüsse und bis bald.

      Löschen
  2. Antworten
    1. Hallo Moni!
      Danke schön!Ist halt mal wieder total anders wie geplant gelaufen ;-)Liebe Grüsse

      Löschen
  3. Die Feuerwehr sieht ja schick aus. Mein Sohn würde sich über so einen Kuchen riesig freuen. Hm, wahrscheinlich dürfte der gar nicht angeschnitten werden. Haha.

    Der Stress mit "es ist was schief gegangen und nun fehlen die Zuatten" kenne ich zur Genüge. Und meist pasiert so etwas, wenn man eigentlich gar keine Zeit hat.

    Ist "118" die Rufnummer für die Feuerwehr in der Schweiz?
    In Japan ist es 119.

    AntwortenLöschen
  4. Danke schön ;-)
    Ja das ist die Nummer in der Schweiz!
    Kommst du aus Japan?Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen