Mittwoch, 22. Mai 2013

Apfelwähe

Rezept:

4 Äpfel 
3 dl Milch
2 Eier
1 gestrichener EL Speisestärke
2 Pack Vanillezucker
2 EL Zucker
1 fertigen runden Kuchenteig
wenig gemahlene Mandeln
wenig Puderzucker 

Den Kuchenteig in ein rundes Backblech legen und am Rand gut fest drücken. Mit einer Gabel mehrmals am Boden einstechen. Auf dem Kuchenboden wenig gemahlene Mandeln verteilen
Die Speisestärke mit der Milch gut vermengen.
Dann die Eier, den Vanillezucker und  den Zucker dazu geben und alles mit dem Handrührgerät gut schlagen.
Die Äpfel schälen und in dünne Schnitze schneiden, danach auf dem Kuchenboden verteilen.
Nun den Guss darüber giessen und die Wähe im vorgeheitzten Ofen bei 200 Grad ober und unter Hitze für ca 40 Minuten backen.
Vor dem Essen mit wenig Puderzucker bestäuben.
 

        

1 Kommentar: